Sep 01

Bescheinigung der Steuerbehörde

Ein Blogleser fragt:

Wir wohnen seit drei Jahren in Thailand und haben ein sogenanntes „Rentner-Visum“. Wir leben von Mieteinkünften aus Deutschland. In Thailand haben wir auf einem Bank­konto ständig ausreichend Kapital, um unser Jahresvisum zu erneuern. Unser Steuer­berater in Deutschland sagte uns, dass wir eine Bescheinigung der thailändischen Steuer­behörde benötigen, dass wir in Thailand kein Einkommen generieren. Wie und wo kann man eine solche Bescheinigung bekommen?

Ganzen Artikel lesen

Aug 27

Neues EU-Erbrecht

Ein Blogleser fragt:

Gemäß einer Mitteilung der Deutschen Botschaft in Bangkok gilt seit August 2015 ein neues Erbrecht, das sich am Aufenthaltsort orientiert. Ich bin deutscher Staatsbürger, unverheiratet und lebe dauerhaft in Thailand. In Deutschland und Thailand besitze ich Immobilien und verfüge über Festgeldkonten.

Es stellt sich mir nun die Frage, ob ich besser nach deutschem oder thailändischem Erbrecht an meine Verwandten vererben soll.

Die Erbschaftssteuer-Sätze sind nach thailändischen Erbrecht wesentlich niedriger, als die deutschen. Alle Erben besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft und leben auch in Deutschland. Ich lebe seit 2013 in Bangkok. Ich meine gelesen zu haben, dass nach fünfjährigem Auslandsaufenthalt des Erblassers ohnehin alle Freibeträge für die Erben ersatzlos gestrichen werden.

Ganzen Artikel lesen

Aug 24

Wechselkurs bei Rentner-Visum

Ein Blogleser fragt:

Ich war gestern bei der deutschen Botschaft in Bangkok um eine Einkommens­beschei­ni­gung für ein Rentnervisum ausstellen zu lassen. Ich bin mit einer Thailänderin verheiratetet. Die Höhe meiner Einkünfte (Renten aus 2 EU-Staaten) beträgt 1.402 Euro. Der Schalterbeamte teilte mir mit, dass dies lediglich einen Betrag von ca. 38.400 THB ergäbe und somit nicht ausreichen würde. Auf meine erstaunte Frage nach dem Umrechnungs­kurs sagte er mir, dass in diesen Fällen der interne Kurs der Botschaft verwendet wird. Dieser läge bei etwa 27,50 THB pro Euro. Ist das richtig? Wird bei der Einkommensbescheinigung nicht der Euro-Betrag angegeben?

Ganzen Artikel lesen

Aug 21

Grundstücks-Leasing-Vertrag vorzeitig auflösen

Ein Blogleser fragt:

Ich besitze ein Haus mit gelbem Hausbuch auf meinen Namen. Das Grundstück ist für 30 Jahre von meiner thailändischen Freundin geleast. Sollte meine Freundin nach einiger Zeit eventuell nicht mehr mit mir zusammen sein – kann ich mit einem Anwalt und meiner Freundin bereits heute eine beglaubigte Vollmacht erstellen lassen, womit ich später ohne Zutun meiner Freundin das Grundstück und Haus weiterverkaufen und den Leasingvertrag auflösen kann?

Ganzen Artikel lesen

Aug 19

Schimmel im Auto

Ein Blogleser fragt:

An unserem Auto sollten kleinere Lackschäden in einer Werkstatt auf Phuket beseitigt werden. Wir brachten den Wagen Mitte Mai 2015 zur Reparatur, mit dem Hinweis, dass wir ihn erst Ende August wieder abholen würden, da wir verreisen wollten. Die Werkstatt akzeptierte dies.

Bei der Abholung stellte sich heraus, dass der Wagen voller Schimmel war. Ein anderes Auto, das neben dem unseren stand, wies den gleichen Schimmelbefall im gesamten Innenraum auf. Die Firma erklärte, den Wagen reinigen zu wollen, lehnte aber die Verantwortung für die Zukunft ab, falls der Schimmel nicht sicher entfernt sei. Schließlich sei der Wagen sehr lange auf dem Firmengelände abgestellt gewesen.

Wir können das nicht akzeptieren. Der Schimmelbefall trat während der Reparaturzeit auf und die verlängerte Standzeit auf dem Firmengelände war abgesprochen. Wir sind der Meinung, dass möglicherweise die Sitze getauscht werden müssen.

Ganzen Artikel lesen

Aug 18

Mehr als vier Jahre Overstay

Ein Blogleser fragt:

Ein guter Freund von mir ist seit etwas über vier Jahren ohne Aufenthaltserlaubnis in Thailand (Overstay). Er war 15 Jahre mit einer thailändischen Frau verheiratet und wurde vor fünf Jahren geschieden. Seine Frau empfahl ihm, auf die 49% Eigen­tums­anteil zu verzichten; er könne dann gemeldet bleiben und brauche auch kein Visum.

Wie kann ich meinem Freund helfen? Er möchte nach Deutschland zurück um dort sein Haus und seine Eigentumswohnung zu verkaufen sowie beim Amtsgericht die Scheidung einzureichen. Mein Freund möchte bei der Ausreise aus Thailand möglichst keine Probleme bekommen.

Ganzen Artikel lesen

Aug 11

Erbschein für Neffen

Ein Blogleser fragt:

Mein Bruder (deutscher Staatsbürger) ist in Thailand verstorben. Er hat einen Sohn mit einer Thailänderin. Mein Neffe ist ebenfalls thailändischer Staatsbürger. Er soll das Geld meines verstorbenen Bruders in Deutschland erben. Die Sparkasse will das Geld ohne Erbschein aber nicht aushändigen. Wie erhalte ich diesen in Thailand?

Ganzen Artikel lesen